Taizé - Gottesdienst am 21. März um 18.00 Uhr

Gegründet wurde die Gemeinschaft von dem Protestanten Roger Schutz (Frère Roger). Der gebürtige Schweizer hatte Taizé erstmals 1940 besucht. Durch ihren unermüdlichen Einsatz ist die Gemeinschaft im Laufe der Jahre zu einem Sinnbild der Versöhnung unter gespaltenen Christen und getrennten Völkern geworden.  Mit Pastorin Margarethe Kohl , Musik: Meike Siebert

 


Besucher bitte nur noch mit FFP2, KN- oder OP-Masken – Stoffmasken sind nicht mehr erlaubt

Hallo in Billwerder!

Ich bin zurück im Dienst! Ich bin wieder für Sie und euch da! Es gab eine lange Zeit mit Vertretungen: Verschiedene Pastoren und Pastorinnen haben in Billwerder Gottesdienst gehalten, und weitere Aktivitäten sind aus der Gemeinde heraus entstanden oder weitergeführt worden. Danke an alle, die mitgewirkt haben! Jetzt freue ich mich, Sie und euch wiederzusehen – mit dem gebotenen Corona-Abstand. Ich bin auch telefonisch/mobil  0157 51 29 90 92 oder per E-Mail pastorin.rosenberg@email.de wieder erreichbar.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Pastorin Dagmar Rosenberg


 

Die Haushaltspläne für Gemeinde und Friedhof liegen in der Zeit vom 22.02. – 22.03. im Kirchenbüro zur Einsicht aus.

 


Hallo, Kinder, aufgepasst,

wir wollen in diesem Jahr mit etwas Neuem starten – eine Seite ganz für Euch. Dort werden kirchliche Begriffe erklärt, die Ihr vielleicht schon einmal gehört habt, aber von denen Ihr gar nicht genau wisst, was sie bedeuten. Aber wir wollen Euch auch Basteltipps geben, die jeweils ganz gut in die Jahreszeit passen, vielleicht auch mal eine Geschichte erzählen oder ein Rezept zum Nachbacken. Habt Ihr noch Ideen, die Ihr gerne auf Eurer Seite hättet, dann schreibt sie uns doch einfach und wir versuchen sie dann umzusetzen. Schreiben könnt Ihr uns unter:

kirche-billwerder@t-online.de



Auch in diesem Jahr

5. März, 19.00 Uhr

Hauptkirche St. Petri, Hamburg,  Bei der Petrikirche 2, 20095 Hamburg

Steh auf, steh auf, steh aaaaauf ...

...erinnert Ihr Euch auch noch daran? Richtig, das war der Anfang des ersten Liedes des Weltgebetstages 2020. Der Anfang eines stimmungsvollen Gottesdienstes mit original afrikanischen Klängen, die auch hinterher in der gemütlichen Runde im Gemeindesaal wieder aufgenommen wurden. Alle hatten leckere Speisen mitgebracht, teilweise nach Rezepten aus Simbabwe, das Land, um das es im letzten Jahr ging. Wir saßen in geselliger Runde zusammen, bei guten Gesprächen und wir waren noch richtig beschwingt von der Musik. Das war im letzten Jahr ...



Terminkalender März -  April - Mai

MÄRZ      
Sonntag, 7. März 10.00 Uhr

Gottesdienst

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Max Lojenburg

Sonntag, 21. März 18.00 Uhr Taizé-Gottesdienst

Pastorin Margarethe Kohl, musik. Begleitung: Meike Siebert

APRIL      
Sonntag, 1. April 19.00 Uhr Gründonnerstag - Besinnliche Stunde 

Pastorin Dagmar Rosenberg, musik. Begleitung: Meike Siebert

Freitag, 2. April 15.00 Uhr Karfreitag - Andacht zur Sterbestunde Jesu

Pastorin Dagmar Rosenberg, musik. Begleitung: Meike Siebert

Sonntag, 4. April 11.00 Uhr Ostersonntag - Familiengottesdienst

Pastorin Dagmar Rosenberg, musik. Begleitung: Meike Siebert

Sonntag, 18. April
10.00 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Konfirmand*innen

Pastorin Irmela Redhead, Orgel: Gernot Fries

Gesang:Meike Siebert

MAI      
Sonnabend, 1. Mai 10/12 Uhr Konfirmationen - Gottesdienste

Pastorin Irmela Redhead, Orgel: Gernot Fries

Gesang: Meike Siebert

Donnerstag, 13. Mai 11.00 Uhr Himmelfahrt - Gottesdienst Pastorin Dagmar Rosenberg
Sonntag, 23. Mai 11.00 Uhr Pfingstsonntag - Gottesdienst Pastorin Dagmar Rosenberg
JUNI      
Sonntag, 6. Juni
10.00 Uhr Gottesdienst

Pastorin Birgit Feilcke, Orgel: Max Lojenburg


21. März , 10.00 Uhr: Mein Blick auf die Geschichte

Friedensgottesdienst  in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Durch die Corona-Pandemie sind wir seit einem Jahr gezwungen, uns intensiv mit der Gegenwart und mit uns selber zu beschäftigen. Welche Bedeutung hat dann der Blick in die Geschichte? Welche Rolle spielt die Erinnerung an das, was geschehen ist? Was hat das mit unserem Glauben und unseren Hoffnungen zu tun?Mit solchen Fragen wird sich der Gottesdienst am 21. März beschäftigen. Er wird entweder im Freien am internationalen Mahnmal oder im Westflügel des ehemaligen Klinkerwerks stattfinden. Sollte beides nicht möglich sein, wird es sicher einen Online-Gottesdienst geben. Bitte achten Sie auf aktuelle Ankündigungen an dieser Stelle.


Welche Rolle spielt die Erinnerung an das, was geschehen ist? ©Hoa Liu/wikimedia über nordkirche
Welche Rolle spielt die Erinnerung an das, was geschehen ist? ©Hoa Liu/wikimedia über nordkirche


To Besöök bi Nils Owe Krack

Sendung: Wi snackt platt | 13.12.2020 | 16:00 Uhr | von Brunnert, Benita

Bi „Wi snackt Platt“ is Benita Brunnert tohuus bi Nils Owe Krack un lett sik vun em sien Huus mit ganz veel spannende Geschicht un sien Stadtdeel Billwarder wiesen.





Gemeindebrief  UNS KIRCH - Jubiläumsausgabe  Nr. 50 

Dezember | Januar | Februar | 2020/21  liegt in vielen Geschäften der Umgebung, Gemeindehaus und in der Kirche aus.

St. Nikolai zu Billwerder
Billwerder Billdeich 142

22113 Hamburg

040 734 07 75
kirche-billwerder@t-online.de