8. August um 10.00 Uhr:

Einladung zum Gottesdienst am Israelsonntag „Wege zum Leben“

Der 10. Sonntag nach Trinitatis ist der sogenannte „Israelsonntag“. Er stellt die Verbindung von Christentum und Judentum und die Verbundenheit der Kirche mit dem Volk Israel in den Mittelpunkt. Wir singen hebräische Lieder und denken darüber nach, wie Gott uns Wege zum Leben aufzeigt. In der Präambel der Verfassung der Nordkirche heißt es: „Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland bezeugt die bleibende Treue Gottes zu seinem Volk Israel. Sie bleibt im Hören auf Gottes Weisung und in der Hoffnung auf die Vollendung der Gottesherrschaft mit ihm verbunden.“
 

Herzlich willkommen zum Gottesdienst am 8. August um 10.00 Uhr mit Pastorin Dagmar Rosenberg und Gernot Fries (Orgel). 


In Jerusalem begegnen sich viele Kulturen der Antike und Moderne. Die Altstadt ist in das jüdische, christliche, armenische und muslimische Viertel gegliedert und von einer aus osmanischer Zeit stammenden Befestigungsmauer umgeben. (Quelle Wikipedia)

Historische Grabsteine


Sie standen oder lagen unter hohen Koniferen im nördlichen Teil des Friedhofs, vier historische und denkmalgeschützte Grabsteine unterschiedlicher Größe. Schon lange war es uns ein Anliegen, diese Raritäten aus dem 17. Und 18. Jahrhundert den Vorgaben entsprechend auf dem Friedhof zu präsentieren. Als ersten Schritt hatten wir zuvor das Grabmal der „Jungfrau von Horn“ mit der finanziellen Unterstützung der „Stiftung Billwerder“ restaurieren und umsetzen lassen. So fällt der Blick rechter Hand beim Betreten des Friedhofs auf dieses Grabmal. In der Nähe und in der gleichen Blickachse erbot sich auf einem gut erhaltenen sehr großen Fundament die Möglichkeit, dort drei der Grabmale aufbauen zu lassen.  Für den vierten und größten aus dem Jahr 1736 kam eine Einzelaufstellung aus statischen Gründen nicht mehr in Frage. Für diesen haben wir an der direkt gegenüber liegenden Kirchenwand einen guten Platz gefunden. Dort steht er auf einem eigenen Fundament und ist an der Kirchenwand gesichert.


Terminkalender Juli-August

JULI      
Sonntag, 11. Juli 10.00 Uhr Gottesdienst Pastorin Dagmar Rosenberg
Sonntag, 25. Juli 18.00 Uhr Taizé-Andacht Pastorin Dagmar Rosenberg
AUGUST      
Sonntag, 8. August 10.00 Uhr Gottesdienst Pastorin Dagmar Rosenberg
Sonntag, 22. August 18.00 Uhr Taizé-Andacht Pastorin Dagmar Rosenberg
SEPTEMBER      
Sonntag, 5. September 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Max Lojenburg

Gesang: Meike Siebert

+++ Die Senioren treffen sich am 11. August um 15.00 Uhr im Gemeindehaus+++

zwei hochzeitsstühle vor dem altar der st. nikolaikirche in Billwerder
Wer ist das nächste Brautpaar in unserer Kirche? Foto: Louise Schlepper




Altar mit Bibel in der Kirche Billwerder
Kantorei BIllwerder vor Altar
Paar betritt Billwerder Kirche


Gemeindebrief  UNS KIRCH - Nr. 52

Juni. Juli, August 2021  liegt in vielen Geschäften der Umgebung, Gemeindehaus und in der Kirche aus.

St. Nikolai zu Billwerder
Billwerder Billdeich 142

22113 Hamburg

040 734 07 75
kirche-billwerder@t-online.de