Erntedank-Gottesdienst: Sonntag, 3. Oktober 10.00 Uhr

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Max Lojenburg und Posaunenchor

Erntedank-Altar in Billwerder
Erntedank-Altar in Billwerder

Erntedank-Altar schmücken

Am Sonnabend vor dem Erntedankfest (2. Oktober) sind Sie wieder herzlich eingeladen, Ihre Gaben zur Kirche zu bringen und den Altar mit Kristiane Nitsche zu schmücken. Gern nehmen wir Ihre Spenden (Obst, Gemüse und Konserven) von 10.00-12.00 Uhr entgegen. Nach dem Erntedankgottesdienst, am Sonntag, dem 3. Oktober geben wir die Spenden an bedürftige Menschen weiter. Herzlichen Dank!



+++ Offene Kirche am Sonntag, 26. September von 11.30 - 17.00 Uhr+++

„Blatt-Land-Fluss“

Die Billwerder Konfis haben sich mit Motiv-Vorschlägen und als aktive Künstler*innen beteiligt

Wer bis jetzt noch keine Zeit gefunden hat, sich das Wandgemälde am S-Bahnhof Mittlerer Landweg anzugucken – es lohnt sich! Inzwischen sind beide Seiten der Bahnunterführung bemalt, und jetzt gibt es  eine digitale Dokumentation des Projekts.  Annette Prüfer und Kai Teschner haben zusammen mit Anwohnerinnen und Anwohnern aus der Nachbarschaft daran gearbeitet. Zuerst wurden Ideen für Motive gesammelt, dann haben große und kleine Menschen gemeinsam gemalt. Es ist ein Kunstwerk geworden, das Fantasie-Bilder und lokale Eindrücke aus Hamburg und Billwerder miteinander verbindet. Die einzelnen Szenen greifen in vielfältiger Weise das Thema Begegnungen auf: Kinder teilen sich ein Eis, eine Kuh grüßt ein Dromedar, und zwei Pfauen heißen die S-Bahn-Gäste durch das Portal willkommen. Der Billwerder Kirchturm und ein Segelflugzeug waren schon angedacht. Auf Anregung der Konfis kamen weitere Billwerder Motive dazu: das Hufnerhaus, das Naturschutz-Infoschild und das weiße Reh (wie es bisweilen in Billwerder zu sehen ist). Ich hoffe, dass dieses großartige Werk lange erhalten bleibt und vielen Menschen Freude macht. Es hat die triste Bahnunterführung in buntes Leben verwandelt und eine wunderbare Begegnung zwischen dem "alten" Dorf und dem "neuen" Quartier am Gleisdreieck ermöglicht. 

Dagmar Rosenberg


Kirchenbüro


Geänderte Öffnungszeiten am Dienstag, 28. September:  15 -17 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis, vielen Dank!

 

 

Honig von heimischen Bienen – regionaler geht es nicht!

Honigpyraramide im Kirchenbüro 

Sie möchten sich etwas Gutes tun und gern den Honig unserer Gemeindebienen und umliegenden Bienenvölker probieren?

Oder Sie suchen ein süßes Geschenk für einen lieben Menschen? Im Gemeindebüro bekommen Sie frisch eingetroffenen Honig in kleinen Gläsern (3,50 €) und große Gläser (6,50 €) von unserem Imker Herrn Ovel. Kommen Sie einfach zu den Bürozeiten vorbei: montags und donnerstags von 10 -12 Uhr und dienstags von 16-18 Uhr
Ute Reinicke (Gemeindesekretärin)


Terminkalender

SEPTEMBER      
Sonntag, 5. September 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Max Lojenburg

Gesang: Meike Siebert

Sonntag, 19. September 10.00 Uhr Gottesdienst Pastor Florian Ehlert, Orgel: Gernot Fries
Oktober      
Sonntag, 3. Oktober 10.00 Uhr Erntedank - Gottesdienst

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Max Lojenburg

und Posaunenchor

Sonntag, 17. Oktober 10.00 Uhr Gottesdienst

Pastorin Jasmin Zielke - Pastorin aus den Bergedorfer Marschen

Orgel: Gernot Fries

November      
Sonntag, 7. November 17.00 Uhr Taizé-Andacht

Pastorin Margarethe Kohl, Gesang: Meike Siebert

Sonntag, 14. November 10.00 Uhr Volkstrauertag

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Gernot Fries

Sonntag, 21. November 10.00 Uhr Ewigkeitssonntag

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Gernot Fries

Gesang: Meike Siebert

Sonntag, 28. November 11.00 Uhr Erster Advent

Pastorin Dagmar Rosenberg, Orgel: Christine Hoppe

Gesang: Meike Siebert

Dezember      
Sonntag, 5. Dezember 18.00 Uhr Adventskonzert mit der Kantorei  

Bitte vormerken

Offene Kirche  Sonntag, 26. September  11.30 - 17.00 Uhr
Erntedank-Altar schmücken Sonnabend, 2. Oktober  10.00 -12.00 Uhr
Kanzeltausch Sonntag, 17. Oktober  10.00 Uhr
Gemeindeversammlung Sonntag, 14. November  11.00 Uhr (nach dem Gottesdienst)
Laubharken Sonnabend, 20. November  10.00 -12.00 Uhr
Erste Krippenspielprobe Freitag, 26. November 16.00-18.00 Uhr
Grünkohlessen Mittwoch, 1. Dezember  12.00-16.00 Uhr

Historische Grabsteine


Sie standen oder lagen unter hohen Koniferen im nördlichen Teil des Friedhofs, vier historische und denkmalgeschützte Grabsteine unterschiedlicher Größe. Schon lange war es uns ein Anliegen, diese Raritäten aus dem 17. Und 18. Jahrhundert den Vorgaben entsprechend auf dem Friedhof zu präsentieren. Als ersten Schritt hatten wir zuvor das Grabmal der „Jungfrau von Horn“ mit der finanziellen Unterstützung der „Stiftung Billwerder“ restaurieren und umsetzen lassen. So fällt der Blick rechter Hand beim Betreten des Friedhofs auf dieses Grabmal. In der Nähe und in der gleichen Blickachse erbot sich auf einem gut erhaltenen sehr großen Fundament die Möglichkeit, dort drei der Grabmale aufbauen zu lassen.  Für den vierten und größten aus dem Jahr 1736 kam eine Einzelaufstellung aus statischen Gründen nicht mehr in Frage. Für diesen haben wir an der direkt gegenüber liegenden Kirchenwand einen guten Platz gefunden. Dort steht er auf einem eigenen Fundament und ist an der Kirchenwand gesichert.



zwei hochzeitsstühle vor dem altar der st. nikolaikirche in Billwerder
Wer ist das nächste Brautpaar in unserer Kirche? Foto: Louise Schlepper




Altar mit Bibel in der Kirche Billwerder
Kantorei BIllwerder vor Altar
Paar betritt Billwerder Kirche


Gemeindebrief  UNS KIRCH - Nr. 53

September, Oktober, November 2021  liegt in vielen Geschäften der Umgebung, Gemeindehaus und in der Kirche aus.

St. Nikolai zu Billwerder
Billwerder Billdeich 142

22113 Hamburg

040 734 07 75
kirche-billwerder@t-online.de