St. Nikolai zu Hamburg-Billwerder


Zukunftswerkstatt

 

Hallo Billwerder!

Das ist unsere Chance. Wir entwickeln gemeinsam unsere Gemeinde weiter. Es ist Platz f√ľr Anregungen, Kritik und Ideen.

Es gibt f√ľr Sie/dich/uns die M√∂glichkeit direkten Einfluss auf die Entwicklung der Gemeinde St. Nikolai zu nehmen – ¬†in der Zukunftswerkstatt am Samstag, dem 13. Mai 2017!

Was ist eine Zukunftswerkstatt?
‚ô¶ Ein Tag, an dem sich alle Interessierten aus Billwerder und Umgebung treffen.
‚ô¶ Ein Tag, an dem wir gemeinsam Ideen austauschen, Strukturen √ľberdenken, unterschiedliche Sichtweisen diskutieren, kreative Potentiale nutzen, Pl√§ne schmieden,
Verabredungen (soweit m√∂glich) f√ľr weitere Schritte treffen.
♦ Ein Tag mit viel Spaß, Kinderbetreuung und leckerem Essen (Beiträge zum Buffet sind willkommen!).

Was geschah bisher?
Auf der Gemeindeversammlung am 6. November 2016 entstand die Idee zur Zukunftswerkstatt:¬†¬†F√ľr Vorbereitung dieses Tages hat sich eine buntgemischte Gruppe gebildet. F√ľnf Treffen zwischen November und Januar mit insgesamt ca. 20 Teilnehmenden. Weitere Vorbereitungstreffen stehen an. Jeder ist¬†willkommen,¬†auch Nicht-Gemeindemitglieder!

Wann sehen wir uns?
zur Vorbereitung
am Dienstag,   21.3., 19.30 Uhr
am Samstag,     1.4., ab 9.00 Uhr Holzwerkstatt bei Gesa (s.u.)

am Dienstag,   11.4., 19.30 Uhr
am Mittwoch,   26.4., 19.30 Uhr

zur Zukunftswerkstatt
am Samstag, 13.5., von 10.00 bis 17.00 Uhr¬† –¬†Ankommen ab 9.30 Uhr bei Tee und Kaffee. Eine R√ľckmeldung erleichtert uns die Planung! Kontakt siehe unten.

Wo sehen wir uns?
Im Gemeindehaus am Billwerder Billdeich 140

Kontakt!
Pastorin Dagmar Rosenberg 01575/12 99 092 * pastorin.rosenberg@email.de

Herzlichst, Ihre Vorbereitungsgruppe Zukunftswerkstatt

 


Treffen am 1.3.17

— ‚äó Logbucheintrag 12.12.16 — Bei den vorausgegangenen Treffen sind jeweils 8-12 TeilnehmerInnen zwischen 35 und 80 Jahren gez√§hlt worden. Die Teilnahme ist v√∂llig unverbindlich, wir freuen und immer √ľber neue Gesichter und Impulse. Lediglich die Moderation liegt immer in derselben Hand. Eine Teilnehmerin hat die Leitungsfunktion √ľbernommen. Bislang haben wir z.B. das Motto: Tradition erhalten- Zukunft gestalten entwickelt. Im¬†Treffen am 7. Dezember¬†sprechen wir √ľber Organisatorisches.

— ‚äó Logbucheintrag 10.1.17 — Treffen steht unter Motto „Wie kann ich Menschen f√ľr die Zukunftswerkstatt begeistern?“ Brainstorming. Wir machen N√§gel mit K√∂pfen!

— ‚äó Logbucheintrag 1.3.17 — Thorsten hat¬†seinen innovativen Prototyp „Plakataufsteller“ vorgestellt. Wir wollen damit in die „Serienproduktion“ gehen und in Billwerder Werbung machen. Am 1.4./ab 9 Uhr¬†ist eine Holzwerkstatt geplant, bei der wir gemeinsam¬†weitere Aufsteller mit solider Handarbeit produzieren (bei Gesa Kohnke-Bruns, Billwerder Billdeich 438). Hilfe erw√ľnscht –¬†begleitende St√§rkung: Suppe und Kuchen!¬†¬†In Abh√§ngigkeit vom¬†Produktionstempo ist sp√§testens um 15 Uhr Schluss. Unsere Frage an die Billwerder: „M√∂chten auch Sie mit¬†einem Aufsteller die Werbung f√ľr die Zukunftswerkstatt unterst√ľtzen!?“ Der Aufsteller kann z.B. im Vorgarten aufgestellt werden. Kontakt¬†√ľber das Kirchenb√ľro oder Pastorin Rosenberg.

—-

Unsere Chance ist deine Chance.
Deine Ideen sind unsere Chance.

 

img_9060screenshot-2016-11-24-21-41-04

« Impressum  

.