St. Nikolai zu Hamburg-Billwerder


20. Mai 2017

Lebensraum Kirchturm

2007 startete der NABU zusammen mit dem Beratungsausschuss fĂŒr das deutsche Glockenwesen das Projekt „Lebensraum Kirchturm“. Ziel der Aktion ist es, die BrutstĂ€tten fĂŒr Turmfalken, FledermĂ€use, Schleiereulen, Dohlen und andere Arten zu erhalten. Ebenso wichtig ist es, renovierte KirchtĂŒrme wieder als Lebensraum zu öffnen, indem dort NistkĂ€sten angebracht werden. Mittlerweile sind schon mehr als 1.000 Kirchen in Deutschland fĂŒr ihren Einsatz fĂŒr den Artenschutz vom NABU mit der Plakette „Lebensraum Kirchturm“ ausgezeichnet worden. In Hamburg erhĂ€lt die Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Billwerder als sechste Kirche diese Auszeichnung.

FĂŒr die GebĂ€udebrĂŒter hat der NABU Hamburg darĂŒber hinaus ein eigenes Schutzprogramm aufgelegt, gefördert von der Georg & JĂŒrgen Rickertsen Stiftung sowie von der Karl Kaus Stiftung.

Die werden noch grĂ¶ĂŸer!

ein Erziehungsberechtigter

.